Blasenschwäche

Blasenschwäche

Ob jung oder alt, eine Blasenschwäche kann jeden treffen. Jeder der damit zu tun hat, muss für sich eine Lösung finden mit dieser Krankheit fertig zu werden. Der erste und sinnvollste Weg, ist der Gang zum Arzt.

Bei einer Blasenschwäche ist die Beckenbodenmuskulatur geschwächt.

Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Das Alter des Patienten spielt dabei eine große Rolle. Ältere Menschen sind davon meist mehr betroffen als jüngere.

Auch eine Schwangerschaft kann ein Auslöser für eine Blasenschwäche sein, da in dieser Zeit die Muskeln im Bauchraum und Beckenbereich stark strapaziert werden und an Elastizität verlieren. In den meisten Fällen, lässt sich das aber mit einer Rückbildungsgymnastik wieder beheben.

Psychische Probleme bzw. Belastungen können ebenfalls zu einer Blasenschwäche beitragen. Dieses tritt gerade bei Kindern sehr häufig auf.

Natürlich gibt es Möglichkeiten die Blasenmotorik durch Beckenboden-Übungen zu stärken, um so die Lebensqualität zu erhöhen. Aber auch fastmed.de  bietet Ihnen ein breites Spektrum an Medikamente, um die Blasenfunktion zu stärken bzw. einer Blasenschwäche vorzubeugen.

Mein Tipp:

Granufink® Blase

Bereits durch eine kurmäßige Einnahme wird die Blasenmuskulatur bei Blasenschwäche sowohl bei Frauen als auch bei Männern gestärkt.

Tena® Men

 

 

Eine Einlage für den Mann, die sich gut tragen lässt, Schutz bietet und dabei kaum spürbar ist.

Tena® Lady Extra

 

 

Lässt sich so gut tragen wie eine Slipeinlage, bietet aber mehr Schutz.

Diese Produkte können Sie gern bei fastmed.de bestellen und dabei sparen.

Neukunden profitieren von unseren Kennenlern – Gutschein. 

 

Leave a comment

Your email address will not be published.

*